Die Taste zum Löschen von Dateien in Nautilus neu belegen

Scheinbar um die Benutzer vor sich selbst zu schützen, haben die Entwickler von Gnome 3 es vorgezogen die alte Löschentaste Entf durch STRG+Entf in Nautilus zu ersetzen. Wer schon immer wissen wollte, wie sich die Tastenkombinationen in Nautilus 3 neu belegen lassen, sollte sich den sehr anschaulich erklärten englischen Blogpost gnome 3 delete key not deleting/working in nautilus nicht entgehen lassen.
In Kürze funktioniert das Umändern so:

  1. dconf-tools installieren
  2. ALT+F2 drücken und den dconf-editor starten.
  3. Zu org > gnome > desktop > interface navigieren und die Variable can-change-accels selektieren.
  4. Nautilus öffnen und eine beliebige Datei auswählen.
  5. Zu Bearbeiten im Nautilusmenü wechseln und den Eintrag „In den Müll verschieben“ mit der Maus auswählen.
  6. Zweimal die Taste drücken, mit der die Funktion belegt werden soll. In diesem Fall Entf.

Anschließend ist das alte Verhalten in Nautilus wieder hergestellt.

One Reply to “Die Taste zum Löschen von Dateien in Nautilus neu belegen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.