Debian 6.0 Squeeze veröffentlicht

Heute wurde Debian 6.0 “Squeeze” veröffentlicht!
Mehr als 29.000 kompilierte Binärpakete stehen in dieser Version zur Verfügung.
Wichtige Links:

Debian Squeeze ist das erste Debian mit vollständig freiem Kernel. Wie schon früher geschrieben, kann das bei der Installation vor allem bei Netzwerkkarten mit propritärer Firmware zu Problemen führen.
Dafür hat es Debian als erste Linuxdistribution geschafft ein vollkommen freies Betriebssystem zu erschaffen, dass vielen anderen Distributionen nun als Basis dient.
Für die Firmwareproblematik gibt es zwei einfache Lösungen. Der oben genannte Link empfiehlt den Tarball mit der unfreien Firmware herunterzuladen, auf einen USB-Stick zu kopieren und bei der Installation dann auf diese Datei zu verweisen.
Debian bietet aber auch eine inoffizielle Squeeze-Netinstall-CD an, auf der die unfreien Firmwaretreiber schon integriert sind.
Jeder kann also selbst entscheiden, was für welchen Einsatzzweck sinnvoller ist.
So und nun alle fleißig das neue Debian 6.0 seeden. 😉

One Reply to “Debian 6.0 Squeeze veröffentlicht”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.