Ubuntu Natty: Schnelle Politur und Icon-Tausch

Zwar arbeite ich momentan selten mit Ubuntu Natty Narwhal, trotzdem oft genug, um das Erscheinungsbild an meine Vorstellungen anpassen zu wollen. Die Icons des Startmenüs sind OK, aber ich bevorzuge Kreationen wie Faenza oder AwOken.

Das tolle an Ubuntu ist, wie einfach sich solche unabhängigen Entwicklungen mit Hilfe eines PPA installieren lassen. Für das AwOken Icon Theme genügt es z.B. folgende Befehle im Terminal auszuführen.

AwOken

sudo add-apt-repository ppa:alecive/antigone
sudo apt-get update
sudo apt-get install awoken-icon-theme
awoken-icon-theme-customization

Mit dem letzten Befehl lässt sich das Icon Thema weiter anpassen. AwOken ist in dieser Hinsicht etwas Besonderes, da man mit Hilfe von imagemagick und zenity, das Icon Thema an seine eigenen Bedürfnisse anpassen kann.

Es erscheint ein grafisches Menü mit dem man Schritt für Schritt seine Vorlieben festlegen kann. Ganz am Ende kann man sich dann noch entscheiden, welche Farbe die Icons eigentlich haben sollen. So entsteht ein sehr flexibles Thema.

Manche Farbkombinationen sehen mit der Standardeinstellung von Unity nicht sehr schön aus. Damit die Hintergrundbeleuchtung des Startmenüs nicht die gesamte Komposition zerstört, kann man diese mit Hilfe des compiz-config-Settings-manager (CCSM) abschalten. Die Einstellung befindet sich im Unity Plugin von Compiz und heißt „Backlight Mode“ und muss auf „off“ gesetzt sein.

Faenza

Faenza ist schon länger einer meiner Favoriten.

sudo add-apt-repository ppa:tiheum/equinox
sudo apt-get update && sudo apt-get install faenza-icon-theme

Faenza sieht einfach nur sehr, sehr schick und elegant aus. Im Gegensatz zu AwOken lassen sich die Farben nicht weiter anpassen, aber bei der gelungenen Gestaltung der Icons vermisse ich so ein Feature auch nicht wirklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.