dwm, urxvt, qingy, xmodmap, surf und ein Thinkpad

In diesem Beitrag geht es noch ein wenig um ein paar wissenswerte Funktionen und Hilfsprogramme zum Dynamic Window Manager und um ein paar Merkwürdigkeiten und Einstellungen rund um den Thinkpad 600.

Qingy

Da ich dieses Jahr vor neuen Anwendungen und ein paar Veränderungen keinen Halt gemacht habe, durften natürlich Loginmanager für die Konsole auch nicht fehlen. Qingy ist darunter eine interessante Alternative und ein Mittelding zwischen der minimalen Startx-Lösung und einem voll ausgestatteten Loginmanager wie Gnomes GDM3, wenn man sich . . . → Weiterlesen: dwm, urxvt, qingy, xmodmap, surf und ein Thinkpad

Elitäre Fenstermanager sind vielleicht doch einfacher zu bedienen als gedacht

Das Problem bei kachelnden Fenstermanagern ist, dass sie zum einen mit ihren Namen schon einen sonderbaren Eindruck hervorrufen und sie sich zum anderen selbst als ein Werkzeug für Poweruser oder die technische Elite empfehlen. Was auch immer das genau bedeuten mag.

Ich hatte letztes Jahr Awesome und später auch ratpoison auf dem Portégé 3110CT ausprobiert und an beiden Gefallen gefunden, da sie nach kurzer Eingewöhnungsphase äußerst sparsam mit den begrenzten Ressourcen umgingen und mit Hilfe der voreingestellten Tastenkürzel sich der . . . → Weiterlesen: Elitäre Fenstermanager sind vielleicht doch einfacher zu bedienen als gedacht

Loginmanager für die virtuelle Konsole

Die meiste Zeit meines Linuxlebens hat mich das Thema Loginmanager wenig beschäftigt. Sie verschwinden so schnell in den Hintergrund wie sie erschienen sind und ich brauche sie tatsächlich nur zum Login in meinen Desktop. Auffallend ist, dass jede Desktopumgebung ihren eigenen Loginmanager mitbringt, der in aller Regel eine Weiterentwicklung von xdm ist. KDM für KDE, GDM3 für Gnome, Slim als unabhängige Alternative und nun auch noch LightDM, welcher der neue Standard für Loginmanager werden und ebenfalls unabhängig von einer speziellen . . . → Weiterlesen: Loginmanager für die virtuelle Konsole