FreeDOS 1.1 nach fünf Jahren freigegeben

Da hatte ich kurz vor Weihnachten noch das 2006 freigegebene FreeDOS 1.0 vorgestellt, nun lese ich auf heise.de, dass seit Sylvester mit FreeDOS 1.1 der Nachfolger zur Verfügung steht.

Natürlich gibt es einige Neuerungen, doch zunächst fällt auf, dass im Moment FreeDOS nur zur Installation von CD angeboten wird und es sowohl eine Extra-CD für den Live-Modus als auch eine komplette Distribution mit allen Zusatzprogrammen noch nicht zu geben scheint. FreeDOS lässt sich wie gewohnt auf freedos.org herunterladen. . . . → Weiterlesen: FreeDOS 1.1 nach fünf Jahren freigegeben

FreeDOS: Multiboot-System mit dem Toshiba Satellite 220cs

Es macht Spaß FreeDOS in einer virtuellen Maschine unter Linux auszuprobieren oder das sehr praktische DOSEMU zum Starten von DOS-Programmen und Spielen zu benutzen. Ich denke, das ist die einfachste Möglichkeit um mit FreeDOS den Einstieg in die DOS-Welt zu wagen. Natürlich war mein nächstes Ziel das Freie Betriebssystem auch auf dem Toshiba Satellite 220cs zum Laufen zu bringen, was schon fast als logische Konsequenz für einen Laptop aus dem Jahr 1996 mit 16 MB RAM anmutet.

Installation

Ich habe . . . → Weiterlesen: FreeDOS: Multiboot-System mit dem Toshiba Satellite 220cs

Vorstellung, Installation und Eindrücke von FreeDOS

In meiner Erinnerung war DOS lange Zeit ein Thema, mit dem ich mich gewollt oder ungewollt beschäftigen musste. Noch eine Weile früher hatten mich der C64 und der AMIGA 500 begeistert und an Workbench, die grafische Oberfläche des AmigaOS, kann ich mich noch heute gut erinnern. Was aber ebenfalls hängen geblieben ist, ist die Zeit mit meinem ersten PC, einem Pentium I mit 60 Mhz und 8 MB RAM, den ich später mit einem Overdrive-Prozessor auf sagenhafte 120Mhz aufrüstete. Meinen . . . → Weiterlesen: Vorstellung, Installation und Eindrücke von FreeDOS

Freie Betriebssysteme abseits von Linux

Vor zwei Wochen wurde ich in den Kommentaren zu dem 20 Jahre alten Highscreen Laptop darauf hingewiesen, dass ich bei all meinen Artikeln zur “Rettung” oder besser Weiterbenutzung älterer Hardware noch nie etwas zu FreeDOS geschrieben hätte. Das stimmt!

Bevor ich diesen Fauxpas jetzt wieder wett mache, möchte ich kurz die Gründe nennen, warum ich Betriebssystem X oder Linuxdistribution Y noch nicht hier erwähnt habe. Die Antwort ist vermutlich

Ich kenne es nicht. Ich habe davon gehört, es aber noch . . . → Weiterlesen: Freie Betriebssysteme abseits von Linux